Deutscher Städtebaupreis 2010

Stadt Bauen 3

Auslobung 2010

Die Deutsche Akademie für Städtebau und Landesplanung lobte mit maßgeblicher Förderung der Wüstenrot Stiftung den Deutschen Städtebaupreis 2010 aus. Das Thema des Sonderpreises 2010 lautete „Stadt und Wissen“.

Im Diskurs zur Zukunft der europäischen Städte wird mit dem Thema von Stadt und Wissen ein nächstes Kapitel aufgeschlagen. Wissen ist, wenngleich zunächst immateriell, doch keineswegs ortlos und erst recht nicht stadtungebunden. Die Orte des Wissens sind in den europäischen Städten – historisch gewachsen oder planmäßig angelegt – zumeist von großer Anziehungskraft für vielfältige Kompetenz. Sie bieten reichhaltigen Boden für kulturelle, soziale, ökonomische und technologische Innovationen. Mit Orten des Wissens und der Bildung verbinden wir heute nicht mehr allein die klassischen Bildungsorte wie Schulen oder Universitäten, sondern im Sinne des „lebenslangen Lernens“ auch Kindergärten, Vorschulen, Jugendhäuser, Volkshochschulen, Bibliotheken und Weiterbildungsstätten aller Art. Mehr denn je sind Wissen und Bildung nicht nur zu einem zentralen Faktor in der individuellen Lebensführung, sondern darüber hinaus zu einem kaum zu überschätzenden Ferment sozialer Integration von Alt und Jung, Arm und Reich und nicht zuletzt auch von Deutschen und Migranten geworden. Für die Weiterentwicklung der europäischen Städte liegt im Wandel der Arbeitsgesellschaft zur Wissensgesellschaft eine entscheidende Herausforderung. Der Frage, inwieweit dieser Wandel auch zum Motor der Stadtentwicklung werden und mit welchen Strategien eine stärkere Koppelung von Städtebau und Wissensvermittlung gelingen kann, soll mit dem Sonderpreis nachgegangen werden.

Der Deutsche Städtebaupreis 2010 und der Sonderpreis wurden am 07.10.2010 in Zeche Zollverein in Essen verliehen.

Städtebaupreis 2010

Münster Stubengasse, Hanse-Carré, Umbau Parkhaus Stubengasse Fritzen + Müller Architekten BDA mit Ernst Kasper (Stubengasse, Parkhaus), Arbeitsgemeinschaft Deilmann und Kresing (Hanse-Carreé), Stadt Münster
Auszeichnung im Städtebaupreis
Bamberg Der Sand Stadtplanungsamt Bamberg
Flensburg SONWIK - Konversion des ehemaligen Marinestützpunktes Sonwik Management GmbH & Co. KG
Köln Q21 - Innerstädtische Nachverdichtung Dipl.-Ing. Ute Piroeth Architektin BDA
Belobigung im Städtebaupreis
Frankfurt Campo am Bornheimer Depot Stefan Forster Architekten
Hamm Bahnhofsquartier Hamm/Heinrich-von-Kleist-Forum Stadt Hamm, Stadtplanungsamt
Kiel Schwentinemündung Kiel Landeshauptstadt Kiel, Stadtplanungsamt
Köln Städtebauprojekt Rheinauhafen Stadtplanungsamt Köln
Regensburg Wohnen in allen Lebensphasen - Pommernstraße in Regensburg büning+kerschbaum architekten
Rosenheim Neugestaltung des Ludwigplatz in Rosenheim SEP Baur&Deby, Architekten und Stadtplaner

Sonderpreis 2010

Luckenwalde Bibliothek im Bahnhof Luckenwalde Martina Wronna, Katharina Feldhusen, Ralf Fleckenstein
Auszeichnung im Sonderpreis
Berlin Erweiterung der Gedenkstätte Berliner Mauer sinai. Faust. Schroll. Schwarz. Freiraumplanung + Projektsteuerung GmbH
Belobigung im Sonderpreis
Darmstadt CreaTivHof Grenzallee Wissenschaftsstadt Darmstadt, Dezernat VI, Stadtrat Dipl.-Ing. Dieter Wenzel
Leipzig Neugestaltung und Sanierung der Universität Leipzig,Campus Augustusplatz behet bondzio lin architekten GmbH & Co.KG
Hamburg SchuleWohnhausKita - Hybrid in der HafenCity Hamburg Spengler Wiescholek, Architekten und Stadtplaner
Heilbronn experimenta - Science Center Heilbronn studioinges Architektur und Städtebau
Magdeburg Lesezeichen Salbke - Freiluftbibliothek KARO* architekten

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies & Google Analytics zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Diese Website benutzt Google Analytics, um die Seite besser zu optimieren. Dabei können IP Adress-Informationen und Zeiten gespeichert werden.

Schließen